DIE LINKE KV Gütersloh: Termine

Kreisvorstandssitzung
2. November 2017 19:30 - 21:30
Ort: Büro DIE LINKE, Bismarckstraße 2, 33330 Gütersloh
Kreisvorstand DIE LINKE Gütersloh

Jahreshauptversammlung
11. November 2017 16:00 - 19:00
Ort: Büro DIE LINKE, Bismarckstraße 2, 33330 Gütersloh
DIE LINKE Kreisverband Gütersloh

 

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

Tel.: 05423-4740952
E - Mail: Mailkontakt
Die Linke Gütersloh bei Facebook

Sprecherin: Uschi Kappeler
Sprecher: Michael Pusch

 

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656

Wenn der AB nicht reicht:
01711709215

Anfahrt

 

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr

Oder telefonisch: 0157 55246248 (Sozialtelefon)
                        05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten für Sie!

 

DIE LINKE. in Gütersloh hilft

Sozialsprechstunde in Gütersloh.

DIE LINKE. in Gütersloh hilft

Wir beantworten  Fragen zu ALG I, Hartz IV, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen, vermitteln an Rechtsbeistände und begleiten zum Jobcenter u. anderen Behörden.
Die Sozialsprechstunde ist kostenlos.

weitere Infos: DIE LINKE. IN GÜTERSLOH HILFT

 

Mitmachen!

 

WAFFENEXPORTE STOPPEN!

 
DIE LINKE. gegen Fracking
 

DIE LINKE.OWL

 
linksjugend solid Link
 
 
 

Willkommen auf dem Webportal DIE LINKE. im Kreis Gütersloh

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh u. DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh: Pressemitteilungen, Anfragen, Anträge und Infos
6. September 2017 Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Einwendung gegen die wesentliche Änderung der Schweineschlachtanlage der Firma Tönnies

Sehr geehrte Damen und Herren, im Fall der Genehmigung entstehen weitere erhebliche Beeinträchtigungen für Mensch, Tier und Umwelt. Weder die Antragsunterlagen noch die beim Erörterungstermin am 12. Juli 2017 gemachten Erklärungen seitens des Antragstellers geben zudem eine zufriedenstellende Antwort auf die Frage, was beim Ausfall der Abwasser-Druckleitung geschieht. Deshalb beantragen wir, die Planungen abzulehnen.  Mehr...

 
30. August 2017 DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh

Einwendung zum Antrag der Kapazitätserhöhung des Zerlegungsbetriebes Tönnies in Rheda-Wiedenbrück

In der Einwendung werden von uns u. a. insbesondere Bewertungen zu den Umweltschutzprüfungen und die Einordnung des Schlachtbetriebes nach der Störfallordnung (Seveso-III Richtlinie) hinterfragt. Mehr...

 
24. August 2017 Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Alles dreht sich „Rund um das Schwein“ in Rheda

Bereits am kommenden Samstag, dem 26. August 2017, ist das „Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung“ erneut in Rheda-Wiedenbrück präsent. Von 10 bis 14 Uhr können alle an der Ecke Großer Wall/Neuer Wall an dem Quiz „Rund um das Schwein“ teilnehmen. Ein Glücksrad und zahlreiche Preise winken. Außerdem sind prominente Interviewpartner eingeladen.  Mehr...

 
17. August 2017 DIE LINKE Kreisverband Gütersloh

Das fehlte uns!

Bis Sonntag können noch Plakate bestellt werden. Mehr...

 
17. August 2017 Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung lädt zu neuen Aktionen ein

Bereits am kommenden Samstag, dem 19. August 2017, ist das Bündnis in Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh präsent. Anlass ist der Welterschöpfungstag. Das ist der Tag, an dem die natürlichen Ressourcen für das ganze Jahr aufgebraucht sind. Vor 10 Jahren fiel dieser Tag noch auf den 26. Oktober. In diesem Jahr sind die Ressourcen der Erde bereits am 2. August aufgebraucht. Das heißt, die Menschheit lebt die letzten 5 Monate des Jahres quasi auf Pump. Klimawandel und Artensterben sind die Folgen. Wasserknappheit und der Kampf um Boden zwingen Menschen zur Flucht. Auch Kriege um Rohstoffe werden allt Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 650

DIE LINKE. Bundespartei Presseerklärungen: