DIE LINKE. KV Gütersloh: Termine

Kreisvorstand-Sitzung
24. November 2014 19:30 - 21:30
Ort: Büro DIE LINKE, Bismarckstr. 2, 33330 GÜTERSLOH
Vorschlag zur Tagesordnung 1. Protokoll der letzten Sitzung 2. Bericht Kreistagsgruppe 3. Neustrukturierung Kreisvorstand 4. Gestaltung Büro 5. Stand u. Entwicklung der AK Sozialberatung 6. Sonstiges
Kreisvorstand-Sitzung
22. Dezember 2014 19:30 - 21:30
Ort: Büro DIE LINKE, Bismarckstr. 2, 33330 GÜTERSLOH
Vorschlag zur Tagesordnung 1. Protokoll der letzten Sitzung 2. Bericht Kreistagsgruppe 3. Neustrukturierung Kreisvorstand 4. Gestaltung Büro 5. Stand u. Entwicklung der AK Sozialberatung 6. Sonstiges
 

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

Tel.: 05423-4740952
E - Mail: Mailkontakt
Die Linke Gütersloh bei Facebook

Sprecherin: Uschi Kappeler
Sprecher: Michael Pusch

 

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Wir befinden uns im Umzug.

Aktuelle Infos hier auf unserer Website bzw. in der hiesigen Presse

 

DIE LINKE. in Gütersloh hilft

Sozialsprechstunde in Gütersloh.

DIE LINKE. in Gütersloh hilft

Wir beantworten  Fragen zu ALG I, Hartz IV, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen, vermitteln an Rechtsbeistände und begleiten zum Jobcenter u. anderen Behörden.
Die Sozialsprechstunde ist kostenlos.

weitere Infos: DIE LINKE. IN GÜTERSLOH HILFT

 

Mitmachen!

 

WAFFENEXPORTE STOPPEN!

 
DIE LINKE. gegen Fracking
 

DIE LINKE.OWL

 
 
linksjugend solid Link
 
 
 

Willkommen auf dem Webportal DIE LINKE. im Kreis Gütersloh

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh: Pressemitteilungen und Infos
28. Oktober 2014 DIE LINKE. Kreis Gütersloh

„The Silent Revolution“ - Kobane und Rojava, eine Chance für den Nahen Osten

Am Donnerstag, dem 6. November 2014 um 20 Uhr läuft im Gütersloher Bambi-Kino der Film „The Silent Revolution“. In Nordsyrien, von den Kurden Rojava genannt, haben Kurden, Assyrer, Araber und Turkmenen nach dem Rückzug der Truppen Assads gemeinsam begonnen eine andere Gesellschaft aufzubauen. Unter widrigsten Umständen wird versucht, Basisdemokratie und die gleichberechtigte Teilnahme aller ethnischen und religiösen Gemeinschaften umzusetzen. Zugleich ist die Politik Rojavas ökologisch und auf allen Ebenen emanzipatorisch ausgerichtet. Frauen sind überall gleichberechtigt vertreten. Damit hat  Mehr...

 
28. Oktober 2014 DIE LINKE. Kreis Gütersloh

Keine Warnung vor radioaktiver Wolke im Kreis Gütersloh

Simulierter GAU im AKW Lingen führt zu Desaster Erst eine Veröffentlichung in der Tageszeitung „taz“ brachte es ans Licht. Eine großangelegte und bislang geheime Simulation einer Atomkatastrophe im AKW Lingen II endete am 17. September 2013 durch Kompetenzgerangel zwischen den Krisenstäben des Bundes und der Länder mit einem Desaster. Im Ernstfall wäre eine radioaktive Wolke von Lingen in Richtung Südosten über Osnabrück, die Kreise Steinfurt, Warendorf, Gütersloh sowie Bielefeld hinweg gezogen, bevor die Behörden die Anwohner vor der radioaktiven Wolke gewarnt hätten. Mehr...

 
15. Oktober 2014 DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

Überall ist Kobanê – überall ist Widerstand!

"Die Erprobung einer direkten kommunalen Demokratie mit emanzipatorischen Zügen stellt die Systemfrage an die Staaten im Nahen Osten, daher rührt die Gegnerschaft"

Kobanê ist Teil der Region „Rojava“ im Norden Syriens. Nach Ausbruch des syrischen Bürgerkriegs haben in Rojava Kurden, Araber, Turkmenen und Assyrer-Aramäer gemeinsam begonnen, über alle ethnischen und religiösen Grenzen hinweg, eine selbstverwaltete, basisdemokratische Gesellschaft aufzubauen. Frauen wirken gleichberechtigt in allen Lebensbereichen mit. Damit hat Rojava Vorbildfunktion für ausnahmslos alle Staaten im Nahen Osten und darüber hinaus.  Mehr...

 
15. Oktober 2014 DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

"TTIP in die Tonne"

Gütersloh am 11. Oktober 2014 Politik, die Spaß macht! Mehr...

 
8. Oktober 2014 Michael Pusch

Solidarität mit Kobane - Aufruf zum Widerstand

Uschi Kappeler, Michael Pusch und Shen Ibrahimsadeh

Für Donnerstag, den 9.Oktober 2014 um 18 Uhr ruft das Bündnis der demokratischen Kräfte in OWL zu einer Demonstration auf dem Bielefelder Jahnplatz auf. „Kobane ist nicht allein, Widerstand ist überall“ heißt das Motto. DIE LINKE erklärt sich solidarisch und unterstützt die Aktion. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 10

Linksletter NRW