DIE LINKE KV Gütersloh: Termine

Großkundgebung und Demonstration für die Êziden und Şengal
30. Juli 2016 13:00 - 16:00
Ort: Universität Bielefeld, Universitätsstraße 25
Zum 2. Jahrestag des Genozids/Völkermords an den Êzîden, erheben wir erneut unsere Stimme und demonstrieren für die Selbstverwaltung und den Selbstschutz der Êzîden
Empfang zum 90. Geburtstag von Fidel Castro
13. August 2016 15:00 - 18:00
Ort: Büro DIE LINKE, Bismarckstraße 2, 33330 Gütersloh

„Verboten Verfolgt Vergessen - Die Unterdrückung Andersdenkender in der Adenauerzeit“
17. August 2016 19:00 - 21:00
Die Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW lädt ins Gütersloher Kino ein: Filmvorführung mit Gespräch zum 60. Jahrestag des KPD-Verbotes
 

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

Tel.: 05423-4740952
E - Mail: Mailkontakt
Die Linke Gütersloh bei Facebook

Sprecherin: Uschi Kappeler
Sprecher: Michael Pusch

 

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656

Wenn der AB nicht reicht:
01711709215

Anfahrt

 

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr

Oder telefonisch: 0157 55246248 (Sozialtelefon)
                        05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten für Sie!

 

DIE LINKE. in Gütersloh hilft

Sozialsprechstunde in Gütersloh.

DIE LINKE. in Gütersloh hilft

Wir beantworten  Fragen zu ALG I, Hartz IV, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen, vermitteln an Rechtsbeistände und begleiten zum Jobcenter u. anderen Behörden.
Die Sozialsprechstunde ist kostenlos.

weitere Infos: DIE LINKE. IN GÜTERSLOH HILFT

 

Mitmachen!

 

WAFFENEXPORTE STOPPEN!

 
DIE LINKE. gegen Fracking
 

DIE LINKE.OWL

 
 
linksjugend solid Link
 
 
 

Willkommen auf dem Webportal DIE LINKE. im Kreis Gütersloh

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh u. DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh: Pressemitteilungen, Anfragen, Anträge und Infos
25. Juli 2016 DIE LINKE. Kreis Gütersloh

DIE LINKE. Kreis Gütersloh: Erfolgreicher „Ausflug ins Braune“

Mit einer „antifaschistischen Landpartie“ machte das Bündnis „Courage gegen Rechts“ Anfang des Monats auf einige Vertreter und Strukturen der rechten Szene im Kreis Gütersloh aufmerksam. Die Reaktionen der „besuchten“ Biedermänner und Brandstifter zeigt, der „Ausflug ins Braune“ war erfolgreich! Einig in ihrer Empörung über die antifaschistische Landpartie sind sich Nazis und AFD’ler. Auch Polizei und Presse werden von rechts attackiert. Dabei haben diese nur ihre Aufgabe erfüllt: Bericht erstattet und das Versammlungsrecht geschützt. Mehr...

 
25. Juli 2016

„Verboten Verfolgt Vergessen - Die Unterdrückung Andersdenkender in der Adenauerzeit“

Michael Pusch

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW lädt ins Gütersloher Kino ein:Filmvorführung mit Gespräch zum 60. Jahrestag des KPD-Verbotes Mehr...

 
8. Juli 2016 DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh, Hans-Werner Elbracht

Fragestellung: Unverhältnismäßiger und gesetzeswidriger Schusswaffeneinsatz gegen einen jugendlichen Sprayer in Halle/Westf.

Hans-Werner Elbracht, DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh

Sehr geehrter Herr Adenauer, nach mehr als einer Woche nach dem Vorfall bekennt sich die Polizei zum unverhältnismäßigen widerrechtlichen Schusswaffeneinsatz gegen einen jugendlichen Sprayer in Halle/Westf.. Zwei Schüsse wurden abgegeben. Lt. bisheriger offizieller fälschlicher Darstellung der Gütersloher Polizeibehörde wurde aus der betreffenden Dienstwaffe ein Schuss abgegeben.  Mehr...

 
18. Juni 2016 Uschi Kappeler, Michael Pusch

Halle: Modeindustrie – Ein „Weiter so“ darf es nicht geben

Beeindruckender Film und engagiertes Gespräch Am Mittwochabend zeigten das Gütersloher Bambi & Löwenherz-Kino, Attac Gütersloh und der Kreisverband DIE LINKE Gütersloh in Halle den Film „The True Cost – Der Preis der Mode“. Sichtlich beeindruckt von den teils schockierenden Bildern und Aussagen des Films ergab sich im Anschluss ein engagiertes Gespräch über die sozialen und ökologischen Folgen der derzeitigen Produktion von Kleidung.  Mehr...

 
17. Juni 2016

Strukturen und Aktivitäten der extremen Rechten in OWL

Was tun gegen alltäglichen Rassismus? Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 570

Linksletter NRW