Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Ratsfraktion Gütersloh

Antrag zur Sitzung des Hauptausschusses zum Stellenplan

Stellenplan Neugründung von Stellen

Sehr geehrter Herr Schulz.

Die Fraktionen von BfGT, Die Linke und SPD stellen für die Sitzung des Hauptausschusses am 16.12.2019 folgenden Antrag zum Stellenplan.

1. Die k.w.-Vermerke bei 14,200 Stellen im FB 23 – EG 2 (Reinigungskräfte) werden gestrichen.

2. Es werden zunächst 10 neue Stellen im FB 23 – EG 2 (Reinigungskräfte) gegründet und mit einem Sperrvermerk versehen. Dieser Sperrvermerk kann entsprechend der im Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Immobilienwesen beantragten Evaluation aufgehoben werden. Außerdem werden sukzessive in den kommenden Jahren entsprechend der fortlaufenden Evaluation weitere Stellen gegründet bis ein sich aus der Evaluation ergebener Eigenreinigungsanteil erreicht worden ist.

3. 2 Springer-Hausmeisterstellen werden gegründet.

Des Weiteren beantragen die Fraktionen:
4. Für die Schulentwicklungsplanung (Koordination FB 40/FB 23) wird eine zusätzliche Stelle, d.h. insgesamt zwei Stellen, gegründet.

5. Im Bereich IT wird zur Koordination der Installation von Soft- und Hardware an den Schulen vor Ort eine Stelle im FB 40 gegründet. 

6. Für die Schulsekretariate wird - unabhängig von der derzeit laufenden Evaluation - eine Springerstelle gegründet.    

Begründung:
Unter Herbeiziehung des Protokolls beziehen sich die o. a. Fraktionen für die Punkte 1 und 2 auf ihre Stellungnahmen zu Tagesordnungspunkt 10 (Sachstandsbericht zur Reinigungssituation und dem Hausmeistereinsatz an Gütersloher Schulen) in der Sitzung des Bildungsausschusses vom 19.11.2019.

Zu Punkt 3: Aus dem Kreis der Hausmeister erhielten wir die Information, dass dringend Springer benötigt werden, um Langzeiterkrankungen usw. auffangen zu können. In der Vorlage 141/2015 weist die Verwaltung auf die Notwendigkeit eines Springers hin, der „objektübergreifend eingesetzt werden“ soll. Nach unserer Kenntnis wurde bislang kein Springer eingestellt.

Zu Punkt 4: Um eine noch bessere Verzahnung für die Durchführung schon geplanter Schulbauten durch den FB 23 sicherzustellen, wird eine zusätzliche Stelle gegründet. Im Stellenplanentwurf ist hierfür eine Stelle zur Koordination des OGS-Ausbaus bereits eingestellt. Darüberhinausgehend sind jedoch vor dem Hintergrund der Kostensteigerung der 3. Gesamtschule genauso dringend verstärkte Koordinationsaufgaben im Bereich der Sekundarstufe nötig. Dafür soll eine zusätzliche Stelle gegründet werden. 

Zu Punkt 5: Die Stadt Gütersloh will eine Vorreiterposition in der IT-Versorgung der Schulen einnehmen. Die Umsetzung erfolgt in der Zusammenarbeit mit re-
gio.it. Doch außerdem ist es dringend notwendig, eine schnellere Inbetriebnahme bestellter Hard- und Software an den Schulen zu koordinieren, so dass gelieferte Bestellungen schnellstmöglich in Abstimmung mit den Schulleitungen zum Einsatz gebracht werden können. Hierzu soll eine Stelle im FB 40 gegründet werden.

Zu Punkt 6: Im Bildungsausschuss vom 03.12.2019 stellte die Verwaltung den Zwischenstand der Evaluation der Schulsekretariatsstellen vor. Dabei wurde betont, dass der sich abzeichnende Mehrbedarf scharf berechnet und über eine bereits im Stellenplan existierende Stelle sowie zum Stellenplan 2021 abgedeckt werden soll. Diese Berechnung bezieht jedoch explizit keine Möglichkeit einer „Springerstelle“ ein. Frau Piepenbrock machte stellvertretend für die Schulen die hohe Bedeutung einer solchen Stelle deutlich, dass schnell „Land unter“ ist, wenn es einen Ausfall im Sekretariat gebe. Vor diesem Hintergrund soll eine solche Springerstelle - unabhängig von der Evaluation und dem dabei scharf ermittelten Bedarf - gegründet werden.

 

Dateien


Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Emanuel Zurbrüggen, Florian Baumann, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Mitmachen!