Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE Kreisverband Gütersloh

„Der marktgerechte Patient“ – Made in Gütersloh?

Am Mittwoch, dem 15. Mai 2019 um 20 Uhr läuft im Bambi-Filmkunstkino, Bogenstr. 3, 33330 Gütersloh der Film „Der marktgerechte Patient“. In dem "FILM VON UNTEN" von Leslie Franke und Herdolor Lorenz geht es um die Ursachen der unhaltbaren Zustände in deutschen Krankenhäusern. Alle interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!

Die Gesundheitspolitik der letzten Regierungen hat die Situation der Beschäftigten und Patient*innen immer weiter verschärft. Mit der Einführung der Fallpauschalen wurde der Mensch zum Kostenfaktor. Wer die Personal-, Sach- und Organisationskosten reduziert und die Kranken schnell abfertigt, macht Gewinn. Die Frage ist nicht mehr, was Patientin und Patient brauchen, sondern wie profitabel der Fall ist. Viele Ärzt*innen und noch mehr Pfleger*innen wollen und können in diesem System nicht mehr arbeiten, ohne selbst krank zu werden. Während an Personal und Patient*innen gespart wird und Versicherte steigende Kosten tragen müssen, machen Pharmaindustrie und Krankenhauskonzerne Milliardenprofite. Einer der Gewinner ist die Rhön-Klinikum AG. In deren Aufsichtsrat sitzt Brigitte Mohn, zugleich Mitglied im Vorstand der Bertelsmann Stiftung. Bereits 2008 bemängelte die Journalistin und Politikerin Julika Sandt den zunehmenden Einfluss der Bertelsmann Stiftung auf das deutsche Gesundheitswesen zugunsten privatisierter Kliniken und medizinischer Versorgungszentren.

https://www.bambikino.de/film/der-marktgerechte-patient/


Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Aleksandar Mitrović, Emanuel Zurbrüggen, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Mitmachen!