Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

DIE LINKE. Kreis Gütersloh: Gelungener Jahresauftakt

Kreisvorstand der LINKEN; Emanuel Zurbrüggen, Uschi Kappeler, Ludger Klein-Ridder, Camila Cirlini, Michael Pusch, Aleksandar Mitrović (von links)
Auch Essen ist politisch! Ein Teil des veganen Buffets

Gut gefüllt waren Foyer und Kinosaal im Gütersloher Bambikino am letzten Freitag. Der Kreisverband der LINKEN und die Linksjugend solid hatten zum Jahresauftakt und zur Eröffnung des Europawahlkampfes eingeladen. Nicht nur zahlreiche Mitglieder der Linken, darunter der Bielefelder Bundestagsabgeordnete Friedrich Straetmanns, waren zu Gast. Auch viele Freundinnen und Freunde anderer Organisationen, mit denen DIE LINKE teils seit Jahren zusammenarbeitet, konnten sich über das vegane Buffet, einen sehenswerten Film und zahlreiche gute Gespräche freuen.

Lange Reden sparte sich DIE LINKE. Uschi Kappeler, Sprecherin des Kreisverbandes, eröffnete das Buffet. Während das Essen für die unerwartet vielen Gäste ausreichte, wurde es im Kinosaal eng. Bevor Aleksandar Mitrović und Emanuel Zurbrüggen als Vertreter der Linksjugend und des Kreisvorstandes die Gäste begrüßen konnten, mussten noch Stühle in den Saal geholt werden.

Die beeindruckenden Bilder des Films „System Error“ machen klar, auf unserem endlichen Planeten kann es kein endloses Wachstum geben. Eigentlich wissen das auch alle, fast alle. Der Film lässt führende Vertreter des Systems zu Wort kommen. Männer, die über die Verwendung Hunderter Milliarden Euro entscheiden, zeigen eine erschreckend einfältige Sicht der Dinge: Wachstum und Profit, nur darum geht es ihnen. Alles wird zum Spekulationsobjekt, Mensch, Tier und Natur, bis in den letzten Winkel der Erde.

Regisseur Florian Opitz stellt die Frage: Sind wir tatsächlich bereit für den Kapitalismus alles zu opfern? „Mensch und Natur statt Profite“ antwortet DIE LINKE auf einem Plakat. Die Konsequenzen für die politische Arbeit sind klar. Das gilt in der Kommune ebenso wie in Europa.

DIE LINKE bedankt sich bei allen Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunden für den schönen Abend. DIE LINKE freut sich auf die weitere Zusammenarbeit und die gemeinsame Suche nach Alternativen.

Der Film „System Error“ läuft erneut am Freitag, dem 08.03. um 20 Uhr und am Sonntag, dem 10.03. um 17:30 Uhr. Am 8. März ist Regisseur Florian Opitz zu Gast.
Link zum Film: http://www.systemerror-film.de/

Link zum Bambi-Kino: https://www.bambikino.de/film/system-error/


Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Emanuel Zurbrüggen, Florian Baumann, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Mitmachen!