Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE NRW

Lehrermangel: Im Ruhrgebiet droht der Bildungsnotstand

Bei den aktuellen Besetzungsverfahren für die Schulen in NRW droht besonders im Ruhrgebiet extremer Personalmangel. Die Bildungsgewerkschaft GEW schlägt Alarm. Dazu erklärt die schulpolitische... Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh u. DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh: Pressemitteilungen, Anfragen, Anträge und Infos


Spenden von Banken und Versicherern an SPD, GRÜNE, CDU, CSU und FDP

DIE LINKE ist als einzige Partei im Bundestag frei von Spendenlast. In den letzten 10 Jahren spendeten Finanzdienstleister ca. 10,4 Millionen Euro an SPD, Grüne, CDU, CSU und FDP. Alle genannten Banken und Versicherungen bieten Riester-Renten an. Die wichtigsten Partner der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) sind die AMB Generali Gruppe (siehe CDU 2005) und die Deutsche Bank. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (siehe SPD 1998) ist die Dachorganisation der privaten Versicherer in Deutschland und umfasst 468 Mitgliedsunternehmen. (...) Weiterlesen


Die Linke. Versmold: Keinen Wahlkampf auf Kosten der Kinder!

Betreuung von Kindern muss mittelfristig ganz Gebührenfrei sein“Den Vorschlag der Versmolder CDU ein gebührenfreies Kindergartenjahr einzuführen begrüßt DIE LINKE. Versmold ausdrücklich. Wir glauben aber nicht, dass die CDU es ehrlich meint, denn die CDU/ FDP-Landesregierung wehrt sich gegen ein beitragsfreies Kindergartenjahr. Der Antrag der CDU ist ein durchschaubares Wahlkampfmanöver. Am meisten würden zudem die Eltern mit hohem Einkommen profitieren,“ so Marco Lehmann von DIE LINKE. Versmold. Weiterlesen


Die Linke. Versmold: Keinen Wahlkampf auf Kosten der Kinder!

„Betreuung von Kindern muss mittelfristig ganz Gebührenfrei sein“ Den Vorschlag der Versmolder CDU ein gebührenfreies Kindergartenjahr einzuführen begrüßt DIE LINKE. Versmold ausdrücklich. Wir glauben aber nicht, dass die CDU es ehrlich meint, denn die CDU/ FDP-Landesregierung wehrt sich gegen ein beitragsfreies Kindergartenjahr. Der Antrag der CDU ist ein durchschaubares Wahlkampfmanöver. Am meisten würden zudem die Eltern mit hohem Einkommen profitieren,“ so Marco Lehmann von DIE LINKE. Versmold Weiterlesen


Die Linke. Kreisverband Gütersloh steht auf der Seite der Schülerinnen und Schüler“

Pressemitteilung DIE LINKE. KREISVERBAND GÜTERSLOH zu der Umstruktuierung der FOS und Erzieherausbildung vom Reckenberg Berufskolleg Rheda - Wiedenbrück nach Halle (Westf.). Weiterlesen


Kreis Gütersloh: Landrat und Kreistag dulden seit Jahren die katastrophale und gefährliche Situation in den Schulbussen

Viele Schülerinnen und Schüler im Kreis Gütersloh müssen bis zu einer Stunde in überfüllten Bussen in Kauf nehmen um ihre Schulen zu erreichen. Grund genug für den Arbeitskreis Kommunalpolitik des Kreisverbandes Gütersloh DIE LINKE., sich mit diesem Thema zu befassen.„Das ist weder aus Gründen der Sicherheit hinnehmbar noch ist es den SchülerInnen zuzumuten, ihren bis zu 10-stündigen Schultag mit einer derartigen Tortur zu beginnen und zu beenden,“ so Marco Lehmann, Sprecher der Linksjugend [`solid‘] im Kreis und selbst jahrelang im Bus von Versmold nach Rheda-Wiedenbrück unterwegs. Auch Karl Koch, stellvertretender Sprecher des... Weiterlesen


Nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Aleksandar Mitrović, Emanuel Zurbrüggen, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr
-nach tel. Absprache-

Oder telefonisch:

0157 55246248 (Sozialtelefon)
05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten!

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen


Lehrermangel: Im Ruhrgebiet droht der Bildungsnotstand

Bei den aktuellen Besetzungsverfahren für die Schulen in NRW droht besonders im Ruhrgebiet extremer Personalmangel. Die Bildungsgewerkschaft GEW schlägt Alarm. Dazu erklärt die schulpolitische Spreche...

Hartz-IV Sanktionen: Zehntausende Betroffene in Nordrhein-Westfalen

Heute behandelt das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, ob Sanktionen gegen die Verfassung verstoßen. Dazu erklärt Christian Leye, Landessprecher der Linken NRW: „Sozialleistungen sind keine Almose...

Für bezahlbaren Wohnraum – Mieterschutz ausweiten

Acht Organisationen, darunter der Deutsche Mieterbund, Wohlfahrts- und Sozialverbände und der Deutsche Gewerkschaftsbund, haben das NRW-weite Aktionsbündnis „Wir wollen wohnen“ gegründet, um für Miete...

Linke diskutierte Migrationspolitik mit Verbänden

Rund 100 Interessierte besuchten die Konferenz kurz vor Weihnachten in Dortmund, um Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren, wie eine solidarische Migrationspolitik gelingen kann. Zwölf externe R...

LINKE will Sanktionen gegen Betroffene von Hartz IV abschaffen

Am 15. Januar 2019 findet vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die mündliche Verhandlung statt zum Thema Verfassungskonformität der Sanktionen nach dem SGB II. Diese Frage stellt das Sozialge...