Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE NRW

Solidarität statt Strafe – DFB setzt falsches Signal

adon Sancho, Weston McKenny, Achraf Hakimi und Marcus Thuram ernteten für ihre Solidaritätsbekundungen nach den Bundesliga-Spielen mit dem durch Polizeigewalt in den USA ums Leben gekommenen George... Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh: Aktuelles


Die Schüler der Gütersloher Anne-Frank-Schule wollen streiken.

Wer am Mittwochmorgen Zeit hat, der sollte den Protest der SchülerInnen unterstützen! Michael Pusch, Sprecher DIE LINKE. Kreis Gütersloh Um ihrem Ärger über die Schulpolitik auf Landesebene Luft zu machen, ruft die Schülervertretung für den kommenden Mittwoch zum Streik auf. Vor allem die Einführung der Kopfnoten und das sogenannte Turbo-Abi nach 12 Jahren sind den Schülern ein Dorn im Auge. Laut Schülervertretung der Gesamtschule leiden viele junge Schüler extrem unter dem hohen Lernpensum. Mit dem Streik wollen sie beim NRW-Bildungsministerium ein Zeichen setzen. Für Mittwoch plant die Schülervertretung der Gütersloher Anne-Frank-Schule ab... Weiterlesen


DIE LINKE. Kreis Gütersloh unterstützt die Forderungen der IG Metall

Milliarden für die Einen, Lohnkürzungen für die anderen? Während den Finanzjongleuren mal eben 500 Mrd. in den Rachen geworfen werden, sollen sich die Arbeitnehmer der Metall- und Elektroindustrie mit einer lächerlichen 2,1 %-igen Lohnerhöhung zufrieden geben. Weiterlesen


DIE LINKE. KREISVERBAND GÜTERSLOH: Protest und Information

"Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank" Bertolt Brecht, 1931, in "Die Dreigroschenoper" Weiterlesen


Donnerstag ist Weltspartag: Von der GT Aktiv GmbH zur Deutschen Bank, von Hartz-IV zur Finanzkrise

DIE LINKE. Kreis Gütersloh besucht in Gütersloh die Orte einer gescheiterten Politik: Am Donnerstag, den Weltspartag macht DIE LINKE. Kreis Gütersloh einen Stadtrundgang in Gütersloh: Weiterlesen


Ist ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle möglich?

Unter dem Motto: „Welche Alternativen zur bisherigen Sozialpolitik gibt es? Wie realistisch ist die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens?“ konnte der Kreisverband Die Linke. Gütersloh Katja Kipping, sozialpolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag, für Gütersloh gewinnen. Weiterlesen


Nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Emanuel Zurbrüggen, Florian Baumann, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr
-nach tel. Absprache-

Oder telefonisch:

0157 55246248 (Sozialtelefon)
05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten!

DIE LINKE. in Gütersloh hilft

Sozialsprechstunde in Gütersloh.

Wir beantworten  Fragen zu ALG I, Hartz IV, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen, vermitteln an Rechtsbeistände und begleiten zum Jobcenter u. anderen Behörden.
Die Sozialsprechstunde ist kostenlos.

weitere Infos: DIE LINKE. IN GÜTERSLOH HILFT

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

Solidarität statt Strafe – DFB setzt falsches Signal

adon Sancho, Weston McKenny, Achraf Hakimi und Marcus Thuram ernteten für ihre Solidaritätsbekundungen nach den Bundesliga-Spielen mit dem durch Polizeigewalt in den USA ums Leben gekommenen George Fl...

Kitaöffnungen: Erklärungsbedarf bei Beiträgen und Gesundheitsschutz

Familienminister Stamp lässt die Kitas in NRW ab 8. Juni mit eingeschränkten Regelbetrieb starten, d.h. mit 10 Stunden geringerem Betreuungsumfang pro Woche. Die Elternbeiträge sollen lt. Aussage der ...

Protest gegen Datteln 4 - Stoppt den Wahnsinn!

An diesem Wochenende wird das Skandal-Kohlekraftwerk Datteln 4 von seinem Betreiber Uniper kommerziell in Betrieb genommen. Damit geht ein Meiler mit einer langen, unheilvollen Geschichte ans Netz. Er...

Gerechte Bezahlung statt einmaliger Beruhigungspillen

Die geplanten Bonuszahlungen für Alten-Pflegekräfte sind zwar als Tropfen auf den heißen Stein und kleine Anerkennung zu begrüßen, sie ändern jedoch nichts an der viel zu geringen Bezahlung der vielen...

Fleischindustrie – Arbeitskräfte besser schützen

Während die Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in Deutschland zurückgeht, steigt die Zahl der Infektionen von Schlachthofmitarbeiter*innen von Tag zu Tag. Die Ursachen sind lange bekannt und...