Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE NRW

Tag der Befreiung muss Feiertag sein!

Am 8. Mai jährt sich das Kriegsende zum 76. Mal. Es ist ein Tag der Befreiung und der Niederlage des deutschen Faschismus. Dazu erklären Nina Eumann, Landessprecherin von DIE LINKE.NRW und Jules... Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh: Aktuelles


DIE LINKE. GÜTERSLOH: Frau Unger schlecht beraten!

Fünf Monate lang durchleuchtete die Unternehmensberatung Rödl & Partner im Auftrag der Stadt Gütersloh den städtischen Haushalt. Seit Montagabend liegt das Ergebnis vor: Kürzungen und Stellenabbau, Privatisierungen, höhere Gebühren und Steuern werden gefordert. Ganz deutlich und wenig bürgernah gibt sich Heiko Pech von Rödl & Partner: „Die Stadt bietet Dienstleistungen an. Die kann man reduzieren oder über Gebühren finanzieren.“Damit fällt den sicher gut bezahlten „Experten“ nichts anderes ein, als auf die Rezepte der letzten Jahrzehnte zurück zu greifen. Als wenn die letzten Monate nicht selbst dem Letzten klar gemacht hätten, dass die... Weiterlesen


Jugendfest statt „Plakatschlacht“ - DIE LINKE. Versmold schlägt Verzicht auf Wahlplakate vor!

In den nächsten 16 Monaten stehen uns 4 Wahlkämpfe bevor. Im Juni 2009 wird das Europaparlament gewählt, zugleich finden die Kommunalwahlen statt. Im September steht die Bundestagswahl auf dem Programm und im Frühjahr 2010 schließlich die Landtagswahl. Nach geltendem Recht dürfen die Parteien bereits 3 Monate vor einer Wahl damit beginnen, Plakate aufzustellen. Das bedeutet, von März bis Ende September 2009, dann schon wieder ab Anfang 2010 werden wir die mehr oder weniger gelungenen Ergebnisse hoch bezahlter Werbeagenturen betrachten müssen. Das möchten wir uns allen ersparen! Der Stadtverband DIE LINKE.Versmold schlägt den anderen Versmolder... Weiterlesen


DIE LINKE. Versmold gründet Stadtverband

DIE LINKE. legt thematische Schwerpunkte für die Kommunalwahlen fest. Seit Donnerstag gibt es einen Stadtverband der Linken. Auf der Gründungsversammlung wurden Marco Lehmann (21 Jahre, Ausbildung zum Erzieher) und Jens Mandel (28 Jahre, Verwaltungsfachangestellter) mit großer Unterstützung als Sprecher und stellvertretender Sprecher gewählt. Als Beisitzer verstärken den Vorstand: Julian Wilmes und Michael Pusch. „Inzwischen ist jedes zweite neue Mitglied im Kreis jünger als 30. und Versmold hat einen der jüngsten Stadtverbände im ganzen Land. Folglich ist die Jugend auch im ersten Stadtvorstand stark vertreten! Ein wichtiger Schritt gegen die... Weiterlesen


Dürfen Deutsche die israelische Politik verurteilen oder müssen sie schweigen?

Lügen in Zeiten des Krieges: Wie Israels Angriffe auf Gaza in Tel Aviv und in den westlichen Medien gerechtfertigt werden, und warum Hamas doch nicht verlieren kann aus "junge Welt"; 13.01.09 Leserbrief: Eine zweite Schuld? von Hans Werner Elbracht, Steinhagen u. Michael Pusch, Versmold Vorstand DIE LINKE. Kreis Gütersloh an die Zeitungen im Kreis Gütersloh Dürfen Deutsche die israelische Politik verurteilen oder müssen sie schweigen? Schon im „Frieden“ lebten die 1,5 Millionen Menschen im Gaza-Streifen, über die Hälfte von ihnen sind Kinder unter 15 Jahren, unter katastrophalen Bedingungen. In einer der am dichtesten besiedelten Ge-biete der... Weiterlesen


Michael Pusch, Hans Werner Elbracht

Dürfen Deutsche die israelische Politik verurteilen oder müssen sie schweigen?

Leserbrief: Eine zweite Schuld? von Hans Werner Elbracht, Steinhagen u. Michael Pusch, Versmold, Vorstand DIE LINKE. Kreis Gütersloh an die Zeitungen im Kreis Gütersloh Dürfen Deutsche die israelische Politik verurteilen oder müssen sie schweigen? Schon im „Frieden“ lebten die 1,5 Millionen Menschen im Gaza-Streifen, über die Hälfte von ihnen sind Kinder unter 15 Jahren, unter katastrophalen Bedingungen. In einer der am dichtesten besiedelten Ge-biete der Welt, kaum größer als der Altkreis Halle (80.000 Einwohner!), fehlte es an allem: Wasser, Le-bensmittel, Strom, Krankenhäuser, Ärzte, Medikamente, Schulen und Arbeitsplätzen. Seit... Weiterlesen


Mitmachen!

Nächste Termine

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Uschi Kappeler (Sprecherin), Michael Pusch (Sprecher), Camila Cirlini (stellv. Sprecherin) , Ludger Klein-Ridder (Schatzmeister), Sonja Heitmann, Emanuel Zurbrüggen, Margrit Dorn, Ercan Korkmaz

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr
-nach tel. Absprache-

Oder telefonisch:

0157 55246248 (Sozialtelefon)
05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten!

DIE LINKE. in Gütersloh hilft

Sozialsprechstunde in Gütersloh.

Wir beantworten  Fragen zu ALG I, Hartz IV, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen, vermitteln an Rechtsbeistände und begleiten zum Jobcenter u. anderen Behörden.
Die Sozialsprechstunde ist kostenlos.

weitere Infos: DIE LINKE. IN GÜTERSLOH HILFT

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

Tag der Befreiung muss Feiertag sein!

Am 8. Mai jährt sich das Kriegsende zum 76. Mal. Es ist ein Tag der Befreiung und der Niederlage des deutschen Faschismus. Dazu erklären Nina Eumann, Landessprecherin von DIE LINKE.NRW und Jules El-Kh...

Mitten in der Pandemie: Überdurchschnittlich viele Saisonarbeitskräfte versicherungsfrei in NRW beschäftigt

„Während der Aufruf zur Solidarität unter den Bedingungen der Pandemie groß geschrieben wird, wenn es um das Freizeitverhalten der Menschen geht, werden die Erntehelferinnen und -helfer in NRW einem v...

Einzelhandel: Verweigerung der Arbeitgeber Hohn für die Beschäftigten

Die erste Verhandlungsrunde zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaft über die Löhne und Gehälter im nordrhein-westfälischen Einzelhandel hat kein Ergebnis gebracht. Jules El-Khatib, Stellvertretender La...

Jetzt gilt es: Grundrechte verteidigen!

DIE LINKE NRW unterstützt den dezentralen Aktionstag gegen das geplante Versammlungsgesetz NRW am Donnerstag, den 6. Mai. „Wir rufen zur Corona-konformen Teilnahme an den Protesten auf", sagt Amid Rab...

Schulsozialindex nutzen, um benachteiligte Schulen wirklich besser zu stellen!

Das NRW-Schulministerium hat am Dienstag (4. Mai 2021) seine Pläne für die Anwendung des neuen Schulsozialindexes vorgestellt. Demnach sollen rund 5.200 Stellen ab nächstem Schuljahr umverteilt werden...