Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die LINKE NRW

Rentenreförmchen statt sicherer Rente

„Für ein Bundesland wie NRW, in dem bereits jetzt Jahr für Jahr mehr Rentner*innen auf Grundsicherung angewiesen sind, ist der am Freitag (28. März 2020) vorgelegte Abschlussbericht der von der... Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh: Aktuelles


Hartz IV-Sanktionen komplett verbieten!

Das Bundesverfassungsgericht hat „Hartz-IV“-Sanktionen, die eine Leistungsminderung über 30 Prozent zur Folge haben, für verfassungswidrig erklärt. Der Kreisverband DIE LINKE Gütersloh begrüßt diese Entscheidung, hält sie aber für unzureichend. Weiterlesen


Solidarität mit Rojava - Stoppt die deutsche Kriegsbeteiligung

Bielefeld Hauptbahnhof, 31. Oktober 2019, 18 Uhr Weiterlesen


Friedensinitiative Bielefeld/OWL

Türkischen Angriffskrieg gegen Nordsyrien stoppen!

Die Friedensinitiative ruft zur Teilnahme an den Aktionen gegen den Krieg auf. In Bielefeld startet an jedem Werktag um 18 Uhr am Hauptbahnhof eine Demo. Am Samstag, dem 19. Oktober findet in Köln eine zentrale Demo statt „Gemeinsam gegen den Angriffskrieg der Türkei in Nordsyrien“. Treffpunkt zur gemeinsamen Fahrt um 7:30 Uhr am Hauptbahnhof Bielefeld und um 7:45 Uhr am Bahnhof Gütersloh. Weiterlesen


Friedrich Straetmanns: Investitionen statt Ausbau der B61

In einem Offenen Brief fordert Friedrich Straetmanns aus Bielefeld, Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, vom Bundesverkehrsministerium die Streichung des vierspurigen Ausbaus der B61 aus dem Bundesverkehrswegeplan 2030. Weiterlesen


Camila Cirlini, Michael Pusch

Aktivist*innen weiten Fleisch-Angebot auf Gütersloher Schinkenmarkt aus

Das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung hatte am Samstag von 12 bis 18 Uhr mit dem Verein Fairleben zwei Stände nahe des Schinkenmarktes in der Berliner Straße angemeldet. Ab 15 Uhr veranstaltete die Gütersloher Gruppe von Anonymous for Voiceless einen Cube of Truth. Während der Aktionen gab es reges Interesse und viel Zustimmung, aber auch manches Gespräch kontroverser Natur. Weiterlesen


Nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Emanuel Zurbrüggen, Florian Baumann, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr
-nach tel. Absprache-

Oder telefonisch:

0157 55246248 (Sozialtelefon)
05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten!

DIE LINKE. in Gütersloh hilft

Sozialsprechstunde in Gütersloh.

Wir beantworten  Fragen zu ALG I, Hartz IV, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen, vermitteln an Rechtsbeistände und begleiten zum Jobcenter u. anderen Behörden.
Die Sozialsprechstunde ist kostenlos.

weitere Infos: DIE LINKE. IN GÜTERSLOH HILFT

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

Rentenreförmchen statt sicherer Rente

„Für ein Bundesland wie NRW, in dem bereits jetzt Jahr für Jahr mehr Rentner*innen auf Grundsicherung angewiesen sind, ist der am Freitag (28. März 2020) vorgelegte Abschlussbericht der von der Bundes...

Ministerpräsident Laschet sollte China um Unterstützung bitten

Die aktuelle Coronakrise ist in NRW noch lange nicht behoben und schon jetzt fehlt es an Schutz für Pflegekräfte und Mediziner wie Handschuhen und Atemschutzmasken. Der Landesvorstand der Linken. NRW ...

Abitur-Prüfungen in NRW müssen sich an den Schüler*innen orientieren

Der wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus herrschende Ausnahmezustand in NRW betrifft alle. Der Zeitpunkt der sogenannten Corona-Krise könnte wohl aber vor allem für die Abiturient*innen...

Sicherheit für Medizinstudierende schaffen

Der aktuelle Entwurf des Bundesministeriums für Gesundheit zu den geplanten Änderungen zur Approbationsordnung für Ärzte hilft Medizinstudierenden nicht. Jules El-Khatib, stellvertretender Landesspre...

Housing Action Day: Samstag am Fenster oder virtuell „demonstrieren“

DIE LINKE NRW unterstützt den europaweiten "Housing Action Day" am Samstag, den 28. März. Da alle Großdemonstrationen und Aktionen im öffentlichen Raum derzeit nicht erlaubt sind, schlägt das Initiati...