Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die LINKE NRW

Weltkindertag: In NRW gibt es viel zu tun für die Rechte der Kinder!

Am Freitag (20.9.2019) ist Weltkindertag. In diesem Jahr dreht sich bei den großen Weltkindertags-Festen in Berlin und Köln alles um die UN-Kinderrechtskonvention, die von den Vereinten Nationen vor... Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh u. DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh: Pressemitteilungen, Anfragen, Anträge und Infos


Willkommen auf dem Sklavenmarkt!

Wieder einmal findet in der Gütersloher Stadthalle der „Tag der Leiharbeit“ statt. Der Besuch ist für die meisten von euch mit Hartz IV im Rücken wahrscheinlich eher unfreiwillig. Die Hartz-Gesetze verhalfen der Leiharbeit zum Boom. Sogar vom „Jobwunder“ wurde gefaselt. Rund 800.000 Menschen arbeiteten in Zeitarbeit. Viele der neuen Leiharbeitsplätze sind aber keine neuen Arbeitsplätze, sondern ersetzen bis dahin feste und geregelte Arbeitsverhältnisse. Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter erhalten einen bis zu 50 % geringeren Lohn, der oft nicht zum Leben reicht. Brutto-Stundenlöhne von 5,19 € sind im Kreis Gütersloh bekannt. Beruflich und... Weiterlesen


DIE LINKE.: Bundeswehr auf Schülerjagd in Rheda-Wiedenbrück

Wieder einmal ist die rollende Reklamegruppe der Bundeswehr im Kreis Gütersloh unterwegs. Am Mittwoch und Donnerstag versucht die Bundeswehr Jugendlichen am Reckenberg-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück eine „Karriere“ bei der Bundeswehr schmackhaft zu machen. Was ihnen die zivile Gesellschaft immer seltener bieten kann, verspricht die Bundeswehr jungen Menschen: Ausbildung, Studium und Beruf. Das „Großunternehmen“ sei auch für ungelernte Kräfte attraktiv, biete Ausbildungsplätze in rund 100 Berufen und etwa 30 Studiengänge.„Es ist unverantwortlich“, so Michael Pusch, Sprecher des Kreisverbandes DIE LINKE., „wenn die gleichen Politiker, die... Weiterlesen


„Ein Gespenst geht um...“

„Ein Gespenst geht um im Kreis Gütersloh – das Gespenst des Kommunismus.“ Dieser Eindruck drängt sich auf, wenn wir uns die Stellungnahme der Jungen Union zum  Europaparteitag der Linken ansehen. Zum Vorwurf DIE LINKE. sei „geschichtsvergessen“: Sie werden in der Linken Gütersloh niemanden finden, der eine Rückkehr zum System der DDR wünscht. Bereits seit 1989 fand in der PDS die Abrechnung mit der Politik der SED statt. Unter den 60.000 Mitgliedern der Linkspartei.PDS waren im Jahre 2007 bei Gründung der neuen Partei nur noch rund 27.000 ehemalige Mitglieder der einst über 2 Millionen zählenden SED. Wo aber sind die Mitglieder der so... Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh lädt Landrat Sven-Georg Adenauer zur Busfahrt nach Versmold ein

Jetzt liegt es uns auch Schwarz auf Weiß vor: Es gibt keine Misstände in der Schülerbeförderung! Zu diesem Schluss kamen alle Mitglieder des Kreisauschusses auf ihrer Sitzung am 12. Februar. Auf Anregung der Partei DIE LINKE. musste sich der Kreisausschuss an diesem Tag mit diesem Thema befassen. Schon im vorgelegten Beschlussvorschlag sah Sven-Georg Adenauer keinen Grund zur Sorge. Auch der SPD-Mann im Kreisausschuss, Klaus Tönshoff, der es als Vorsitzender des Verkehrs- und Strassenausschusses eigentlich besser wissen müsste, sieht keinen Handlungsbedarf.Im Gespräch mit dem Sprecher des Kreisverbandes DIE LINKE., Michael Pusch, leugnete er... Weiterlesen


„Das kranke System“ oder „Warum das Versmolder Krankenhaus sterben musste“

Im Jahre 2004 gewann Thorsten Klute die Wahl zum Versmolder Bürgermeister auch mit dem Versprechen, das Krankenhaus zu erhalten. Im Februar 2005 empfahl der Gesundheitsausschuss des Kreises dem Kreisausschuss einstimmig, eine weitere Reduzierung von Krankenhausbetten oder die Schließung eines weiteren Krankenhauses im Kreisgebiet Gütersloh abzulehnen. Begründung: „Die weitere Reduzierung von Krankenhausbetten oder eine Krankenhausschließung bedeutet für die Region Kreis Gütersloh eine der niedrigsten Bettendichten bundesweit mit Auswirkungen auf die Qualität und Quantität der stationären Versorgungsangebote. Eine wohnortnahe Versorgung... Weiterlesen


Nächste Termine
  1. 12:00 Uhr
    10:45 Borgholzhausen, Gesamtschule - 12 Uhr, Gütersloh, Rathaus - 12:45 Uhr Halle, Rathaus

    #ALLEFÜRSKLIMA in Halle, Borgholzhausen und Gütersloh

    In meinen Kalender eintragen
  1. 15:00 Uhr
    Rathaus Gütersloh, Kesselbrink Bielefeld

    DEMO gegen den 4-spurigen Ausbau der B61

    In meinen Kalender eintragen

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Emanuel Zurbrüggen, Florian Baumann, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr
-nach tel. Absprache-

Oder telefonisch:

0157 55246248 (Sozialtelefon)
05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten!

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen


Weltkindertag: In NRW gibt es viel zu tun für die Rechte der Kinder!

Am Freitag (20.9.2019) ist Weltkindertag. In diesem Jahr dreht sich bei den großen Weltkindertags-Festen in Berlin und Köln alles um die UN-Kinderrechtskonvention, die von den Vereinten Nationen vor 3...

NRW Haushalt: Rating Agentur zufrieden, Land bleibt unterversorgt

Bis Ende des Jahres muss der NRW-Landtag über den Haushalt 2020 entscheiden. Der Etatentwurf hat ein Volumen von rund 80 Milliarden Euro. Das sind circa 2 Milliarden mehr als im Vorjahr. Anlässlich de...

Klimastreik! Das Klima retten – die Welt verändern!

Für den 20. September steht der globale Streiktag der Jugendbewegung „Fridays for Future unter dem Motto #AlleFürsKlima. Der Aufruf richtet sich an alle gesellschaftlichen Gruppen. Zu den Unterstützer...

Krankenhausplanung als Feldversuch für Marktbereinigung?

Mit großem Aufgebot hat Gesundheitsminister Laumann am 12. September 2019 ein Gutachten für eine geplante neue Krankenhauslandschaft in NRW vorgestellt. Eingeladen waren Vertreter der Landespolitik un...

System Tönnies beenden

Mit einer rassistischen Äußerung war Milliardär Clemens Tönnies, Besitzer eines der größten Fleischkonzerne Europas mit Hauptsitz Rheda-Wiedenbrück und Aufsichtsratsvorsitzender von Schalke 04, kürzli...