Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Steinhagen: Aktuelle Infos


DIE LINKE. Steinhagen, Hans-Werner Elbracht

DIE LINKE Steinhagen lehnt die Ansiedlung des verkehrsintensiven u. umweltbelastenden Logistikunternehmens Wahl & Co. ab.

Es ist gegen die Menschenwürde, kommerzielle Aspekte über die Lebensqualität und Gesundheit der jetzt hier lebenden Menschen und zukünftiger Generationen zu stellen. - Merke: Steinhagens Bürgermeister Herrn Besser ist das Profitbestreben eines Unternehmers offenbar wichtiger als vorsorgender Gesundheitsschutz. - Weiterlesen


DIE LINKE. Steinhagen: "Linke fordern Schutz vor Feinstaub"

Mit einem neuen Bürgerantrag versucht der "Die Linke" Ortsverband die Feinstaub-Warnungen, die von mehreren Steinhagener Ärzten in den vergangenen Wochen im Haller Kreisblatt formuliert worden waren, auf die politische Tagesordnung zu bringen. Weiterlesen


DIE LINKE. Steinhagen, Hans-Werner Elbracht

Bürgerbegehren zu Wahl & Co. in Steinhagen ist unzulässig

Die Spedition Wahl & Co kann in Bielefeld nicht expandieren, aber Steinhagen/Westf. soll die Belastungen tragen. Sammlung von Fakten u. Fragestellungen zu der derzeitigen Situation. Aktualisierung: 5.5.2016 2:00 Uhr Weiterlesen


DIE LINKE. Steinhagen

DIE LINKE. Steinhagen: Linke wollen in den „Wahl-Kampf“ ziehen

Mitgliederversammlung: Ortsverein spricht sich gegen Ansiedlung der Spedition aus Weiterlesen


DIE LINKE. Steinhagen, Hans-Werner Elbracht

DIE LINKE. Steinhagen - Mahnwache zum „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus"

Redebeitrag: Liebe Anwesende, Vielen Dank für ihr bzw. euer kommen. Heute ist der „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung der Vernichtungsläger in Auschwitz durch die Rote Armee eingerichtet worden. Weiterlesen


DIE LINKE. Steinhagen

DIE LINKE. Steinhagen: Ausgerechnet Netto

DIE LINKE Steinhagen nimmt Kritik an der Öffnung des Netto Marktes in Steinhagen. Nach Aldi und Lidl siedelt sich ein ein weiterer Billiganbieter hier am Ort an. Die „Dauer-Tiefpreise“ gehen wesentlich zu Lasten der Beschäftigten. Wie vom SWR in der Doku „Betrifft: Das System Netto“ dargestellt wurde, verweigert Netto seinen Mitarbeitern offenbar systematisch die Bezahlung von Überstunden. Weiterlesen


Steinhagen: LINKE fordern mehr sozialen Wohnraum

Copyright © Haller Kreisblatt 2015; Steinhagen. Die Wohnungssituation für das untere Einkommensdrittel wird zunehmend knapper, beobachten Dietmar Moritz und Hans-Werner Elbracht vom Linken-Ortsverband in Steinhagen. Deshalb reichten sie bei der Verwaltung nun einen Bürgereintrag ein, der zusätzlichen Mietwohnraum schaffen soll. Weiterlesen


Jobcenter macht Platz für Flüchtlingsbüro. DIE LINKE Steinhagen finden Vorgang "grenzwertig"

Steinhagen. Sabine Ibeneme ist verärgert. Die Steinhagenerin ist auf Hartz IV angewiesen und darum regelmäßiger Gast in der Sprechstunde des Jobcenters des Kreises Gütersloh. So wie 547 weitere Bedarfsgemeinschaften aus Steinhagen, die von der Behörde Leistungen beziehen. Jetzt wurde ihr mitgeteilt, dass die Sprechstunde künftig nicht mehr angeboten wird. Weiterlesen

DIE LINKE. Steinhagen:
Hiesige Medien zur Gründung im Steinhäger Häuschen

Haller Kreisblatt.22.08.2015: DIE LINKE will Steinhagen verändern,
Westfalen Blatt.22.08.2015: DIE LINKE gründet Ortsverein

Gute Berichterstattung der hiesigen Presse zur der rundum gelungenen Gründungsversammlung der LINKEN in Steinhagen.


Einstimmig gewählter Vorstand:

  • Sprecherin: Sabine Ibeneme
  • Sprecher: Hans-Werner Elbracht
  • Stellv. Sprecherin: Ulrike Wierum
  • Stellv. Sprecher: Roger Lecucq


Wir freuen uns über weitere Mitstreiter*innen.


DIE LINKE. Steinhagen

Gründungsdokument: DIE LINKE. Steinhagen

Mitmachen! DIE LINKE. Steinhagen

Einladung zur Gründungsversammlung DIE LINKE Ortsverband Steinhagen

Liebe Freund*innen,
Liebe Genoss*innen,

wir freuen uns, Dich zur Gründung des Ortsverbandes DIE LINKE Steinhagen einladen zu können! Die Gründungsversammlung findet statt am
Donnerstag, dem 20.8.2015 19:30 Uhr, Steinhäger Häuschen, Bahnhofstr. 2,
33803 Steinhagen

Vorschlag zur Tagungsordnung
1. Begrüßung durch Kreissprecherin und –sprecher Uschi Kappeler und Michael Pusch
2. Versammlungsleitung und Wahlkommission
3. Diskussion u. Beschluss der Geschäftsordnung
4. Beschluss über die Tagesordnung
5. Formalien der Gründung
6. Vorstellung und Wahl der Sprecher*innen
7. Bericht aus dem Kreisverband
8. Aktuelle politische Situation in der Steinhagener Lokalpolitik
Unsere Themenfelder:
- Keine weiteren Billig-Discounter
- Besserer ÖPNV (Sozialpassticket, gültig als Freifahrtausweis für öffentliche Verkehrs mittel im Kreis Gütersloh)
- Umbenennung Bürgerpark (Vorschlag: Maria Wachter?)
- weitere Bürgeranträge
9. Aufgaben im Ortsverband
- Bestimmung der Verantwortlichkeiten in den Themenfelder
- Teilnahme bei Ratssitzungen Steinhagen
- Finanzen
- Teilnahme Kreisebene (Veranstaltungen, Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen)
- Klar-Verteilung m. Einleger
10. Geplante Infostände:
Heidefest 04.-06.09.2015,
Weihnachtsmarkt 28.-29.11.2015
sowie an weiteren Markttagen, mind. 1x monatlich donnerstags

Versammlungsende gegen 22 Uhr
Solidarische Grüße,
Uschi Kappeler, Michael Pusch
DIE LINKE. KREISVERBAND GÜTERSLOH
Gütersloh, 4. August 2015