Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen auf unserem Webportal:
DIE LINKE. im Kreis Gütersloh


DIE LINKE. NRW

Beschäftigte an den Unikliniken haben sich mehr Personal erstreikt

„Die Einigung über mehr Personal in den Unikliniken ist ein großer Erfolg für die Streikenden und ein Meilenstein in den Kämpfen für mehr Personal in der Pflege und in Krankenhäusern“, erklärt Inge Höger, Landessprecherin der LINKEN in NRW, zu diesem Ergebnis. DGB und ver.di haben zudem in Berlin das Ergebnis einer Befragung der Beschäftigten vorgelegt. Die Gewerkschaften fordern erhebliche Verbesserungen der politischen Rahmenbedingungen. DIE LINKE. NRW bereitet sich derweil intensiv auf die Care-Konferenz am 22.9. in Bochum vor. Motto: Pflegenotstand stoppen. Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh u. DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh: Pressemitteilungen, Anfragen, Anträge und Infos


DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh

DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh: Gegen-Entwurf; zur Europa-Erklärung des Kreises Gütersloh

Europa-Erklärung: DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh, Ein anderes Europa aufbauen. Die Europawahlen im Mai 2019 finden in einer kritischen Zeit für die Zukunft der Völker Europas statt. Die Zeiten ändern sich, und die Gefahr einer noch neoliberaleren und konservativeren EU ist real. Die Kräfte der Linken sind die einzige Alternative zum konservativ-neoliberalen Block der Mitte und die wirkliche Alternative zur extremen Rechten. Weiterlesen


Almuth Wessel, Kreissprecherin, DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

Ist Chemnitz überall? Kommentar zu den Ereignissen in Chemnitz.

Am frühen Nachmittag vor dem Fernseher sträuben sich mir die Haare: die Invasion von Rechtsradikalen in Chemnitz kam offensichtlich nicht aus heiterem Himmel. Der Verfassungsschutz war informiert über die Masseninvasion die auf Chemnitz zurollte – soll angeblich die Polizei informiert haben. Aber die zeigte sich „machtlos“ gegenüber dem braunen Mob, kapitulierte vor der Überzahl der rechtsextremen Demonstranten. Weiterlesen


DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh

DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh, Antrag zur Verbesserung des Sozialtickets (TeutoEmsTicket) im Kreis Gütersloh

Teuto Ems Ticket - 35€

Sehr geehrte Damen und Herren, wie wir am 2.7.2018 in der Sitzung des Kreistages im Tagesordnungspunkt 12 zum „Erlass einer Satzung für das Sozialticket im Kreis Gütersloh (EutoEmsTicket) nach den Richtlinien Sozialticket 2011“ in einem Redebeitrag ausgeführt haben, sind wir nicht zufrieden mit den jetzt verabschiedeten Umsetzungsrichtlinien und stellen hiermit zu den nachstehend aufgeführten Punkten einen Verbesserungsantrag Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

Schafft sichere Häfen für Flüchtende

Wer heute noch ungezwungen im Mittelmeer planschen und anschließend den Thunfisch genießen will, sollte sich über das Sterben der Menschen auf ihrem Weg nach Europa keine Gedanken machen. Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

Mahn- und Gedenkveranstaltung zum Antikriegstag 2018

Blumen für Stukenbrock - 1. September Antikriegstag 2018 - Krieg darf kein Mittel der Politik sein! Weiterlesen


Nächste Termine
  1. OWL-GT
    15:00 - 18:00 Uhr
    Hauptbahnhof, Bielefeld Bündnis der demokratischen Kräfte in OWL

    Demo: "Erdogan Not Welcome

    In meinen Kalender eintragen
  1. 14:00 - 18:00 Uhr
    Arbeitslosenselbsthilfe (ASH) Gütersloh, Vollrath-Müller Str. 3, 33330 Gütersloh DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

    Mitgliederversammlung, DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

    In meinen Kalender eintragen

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Sprecherin: Almuth Wessel
Sprecher: Frank Held-Evertz

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr
-nach tel. Absprache-

Oder telefonisch:

0157 55246248 (Sozialtelefon)
05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten!

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen


Landesregierung NRW trägt politische Verantwortung für Eskalation im Hambacher Forst

„Es geht nicht um eine juristische Auseinandersetzung, sondern um die politische Grundsatzfrage, ob bzw. wann endlich aus der klimaschädlichen Braunkohleverstromung ausgestiegen wird,“ widerspricht Ha...

Räumung Hambacher Forst zynische Verhöhnung des Rechtsstaats

Zum sofortigen Vollzug der Räumung im Hambacher Forst aus Brandschutzgründen Die begonnene Räumung der über 50 Baumhäuser im Hambacher Forst kommentiert Hanno Raußendorf, Sprecher für Klima- und Umwel...

13.9. Essen: Aufstehen gegen rechte Hetze

#wirsindmehr. Das Ruhrgebiet wird ein starkes Zeichen gegen Rassismus setzen. Nach der rassistischen Hetze in Chemnitz und in Köthen mobilisiert die Initiative "#wirsindmehr – Aufstehen gegen rechte ...

Beschäftigte an den Unikliniken haben sich mehr Personal erstreikt

„Die Einigung über mehr Personal in den Unikliniken ist ein großer Erfolg für die Streikenden und ein Meilenstein in den Kämpfen für mehr Personal in der Pflege und in Krankenhäusern“, erklärt Inge Hö...

Rechte überfallen LINKEN Politiker und Geflüchteten in Essen

Landesvorstand DIE LINKE. NRW: "Solidarität mit Hossein Khorrami und allen Opfern rechter Gewalt!" Am vergangenen Samstag wurde der Linke Politiker Hossein Khorrami und sein Begleiter, ein afghanische...