Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. NRW

Für Frieden in Europa und der Welt

DIE LINKE ruft zur Teilnahme an den diesjährigen Ostermärschen der Friedensbewegung auf. Abrüsten statt Aufrüsten! Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh u. DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh: Pressemitteilungen, Anfragen, Anträge und Infos


DIE LINKE Kreisverband Gütersloh

Ostermarsch: Für ein Europa des Friedens statt einer EU der Aufrüstung

Die Ostermärsche fallen dieses Jahr in eine Zeit der weltweiten Aufrüstung. In der EU wird angestrebt, die Rüstungsausgaben auf 2% des Bruttoinlandsproduktes anzuheben. Mit Drohnen und Forschung an künstlicher Intelligenz werden die Mittel für automatisierte Kriegsführung ausgebaut. Gleichzeitig entfällt mit der Kündigung des INF Vertrages durch die USA der Schutz vor einem neuen atomaren Wettrüsten in Europa. Weiterlesen


Sevim Dagdelen – Aufrüstung der EU als Antwort auf die Krise

Kurzfristig hatte der Kreisverband DIE LINKE. Gütersloh die Gelegenheit, die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sevim Dagdelen einzuladen. Deren Thema war die Militarisierung der EU. Es blieb aber auch Zeit, über die drohende Auslieferung von Julian Assange an die USA und andere Themen zu reden. Nach der Begrüßung durch Camila Cirlini, DIE LINKE Kandidatin für das Europaparlament und stellvertretende Sprecherin des Kreisverbandes, kam es zu einem spannenden Austausch. Weiterlesen


DIE LINKE Kreisverband Gütersloh

Tod und Zerstörung: Von der Senne aus in alle Welt!

Stellungnahme zu den zunehmenden militärischen Aktivitäten in der Senne Schon Kaiser Wilhelm’s Reichswehr bereitete sich vor 100 Jahren in der Senne auf den Ersten Weltkrieg vor. Es folgte Hitlers Wehrmacht, die hier die Welteroberung übte. Jetzt sollen die militärischen Aktivitäten in der Senne erneut ausgeweitet werden. Das führt nicht nur zu weiteren Beeinträchtigungen für die Anwohnerinnen und Anwohner und zu einer stärkeren Zerstörung der Natur, sondern es erhöht die weltweite Kriegsgefahr. Weiterlesen


Ostermarsch Ostwestfalen-Lippe

Für diese Forderungen gehen wir auf die Straße. Macht mit! Werdet aktiv! Fluchtursachen bekämpfen, nicht die Geflüchteten! Abschiebungen stoppen! Abrüsten jetzt! Mehr Geld für Soziales und den ökologischen Umbau! Verbot aller Massenvernichtungswaffen! Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag! INF- Vertrag einhalten! Rüstungsexporte verbieten! Rüstungsproduktion umstellen auf zivile Güter! Schluss mit den Auslandseinsätzen der Bundeswehr! Kein Aufbau einer EU-Armee! Kein Werben fürs Sterben! Bundeswehr raus aus Schulen! Kein Truppenübungsplatz Senne! Nationalpark jetzt! Keine Kriminalisierung von Widerstand!... Weiterlesen


Gütersloher Linke kandidiert für Europaparlament

Liebe Wählerinnen und Wähler, nicht alle Menschen profitieren von dem viel gepriesenen Wohlstand in der EU. Alleinerziehende, ältere Menschen, Familien und Frauen werden immer noch benachteiligt. Die Jugendarbeitslosigkeit ist insbesondere im Süden Europas enorm hoch. Auch muss das Sterben im Mittelmeer endlich beendet werden. Eine EU, in der Menschen, Tiere und Natur als Kapital betrachtet werden, wird nicht in der Lage sein, den Klimawandel abzuwenden – 30 Prozent unserer Tierarten gelten als bedroht. Wir müssen Flucht-Ursachen bekämpfen und brauchen eine Wende in der Handels- und Agrarpolitik; wir müssen schnellstmöglich raus aus der... Weiterlesen


Nächste Termine
  1. KV Gütersloh
    19:00 Uhr
    Büro DIE LINKE, Bismarckstrasse 2, Gütersloh DIE LINKE Kreisverband Gütersloh

    Treffen Wahlkampfteam

    In meinen Kalender eintragen

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Aleksandar Mitrović, Emanuel Zurbrüggen, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr
-nach tel. Absprache-

Oder telefonisch:

0157 55246248 (Sozialtelefon)
05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten!

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen


Für Frieden in Europa und der Welt

DIE LINKE ruft zur Teilnahme an den diesjährigen Ostermärschen der Friedensbewegung auf. Abrüsten statt Aufrüsten!

Geburtshilfe in NRW sicherstellen

Geburtsstationen in Krankenhäusern flächendeckend erhalten: Die Forderungen des Landesverbandes der Hebammen in NRW werden von der Linken unterstützt. „Es ist ein unhaltbarer Zustand, dass von einst m...

Enteignungsdebatte: Linke fordert mehr Radikalität

Die Debatte um Enteignung von Wohnungskonzernen ist seit den bundesweiten Mietendemonstrationen auch in NRW angekommen. Dazu erklärt Christian Leye, Landessprecher von Die Linke. NRW: "Nicht die Forde...

Integration statt Abschiebewahn

Die am 3.4. vom Integrationsminister Stamp herausgegebenen Zahlen zu Abschiebungen (Asylbericht) und Asyl in NRW verdeutlichen die Schwerpunkte der Landesregierung. Jules El-Khatib, migrationspolitisc...

Gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung – Vonovia, LEG und Co enteignen

Mit einem Aktionstag gegen Verdrängung und für bezahlbares Wohnen protestieren am 06.04. europaweit Mieterinitiativen für einen Wechsel in der Wohnungspolitik. DIE LINKE in NRW beteiligt sich an der ...