Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Städte in NRW leiden unter SUV-Boom

Immer mehr SUVs fahren auf den Straßen NRWs. Allein in der Landeshauptstadt soll laut einer Datenerhebung im Auftrag der Rheinischen Post jedes vierte Auto ein sogenanntes Sport Utility Vehicle sein.... Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh u. DIE LINKE. im Kreistag Gütersloh: Pressemitteilungen, Anfragen, Anträge und Infos


Kein Platz für die AfD in Gütersloh, Solidarität statt Nationalismus!

fifty-Johannes

Auf wenig Gegenliebe trifft die zentrale Wahlkampfveranstaltung der AfD in OWL am kommenden Samstag in Gütersloh. Um 10 Uhr startet am Rathaus eine Demonstration von „Courage gegen Rechts“ unter dem Motto „Deutschland ist nicht die Alternative - Solidarität statt Nationalismus“. Erstes Ziel ist die Martin-Luther-Kirche. Dort hat das neugegründete „Bündnis gegen Rechts“ für 10:30 Uhr eine Kundgebung angemeldet. Weiter geht es zum Dreiecksplatz zur Kundgebung der Jusos. „Gütersloh bleibt weltoffen! Kein Platz für die AfD“ ist deren Forderung. Um 11 Uhr werden wir dort die AfD begrüßen. Bis die AfD einpackt, wird sie ihre Hetze nicht ohne... Weiterlesen


Leserbrief von Inge Bultschnieder

Rheda-Wiedenbrück: Stadt lässt Küken und Nester schreddern

Optik vor Umwelt! Es ist unglaublich. Wir schreiben das Jahr 2019, die ganze Welt redet von Klimaerwärmung und dem Aussterben der Bienen und anderer überlebenswichtiger Insekten auf diesem Planeten. Bis zu 80% der Insekten sind bereits verschwunden. Wie unfassbar, dass am Wiedenbrücker Emssee am Montag dieser Woche die kleine Landzunge, auf welcher derzeit eine Gruppe Alltagsmenschen gastiert, rücksichtslos abgemäht wurde. Es ist Brutzeit! Die Landzunge war bis dato ein Rückzugsort und Brutplatz für Wasservögel. Mähverbot gilt bis Mitte Juni! Weiterlesen


DIE LINKE Kreisverband Gütersloh

„Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen“

Heute vor einem Jahr wurde die Nazi-Politikerin Ursula Haverbeck festgenommen. Sie verbüßt in der JVA Bielefeld-Brackwede eine zweijährige Haftstrafe wegen der Leugnung des Holocaust. Mehrfach angeklagt wurde sie auch wegen Volksverhetzung. Jetzt ist sie Spitzenkandidatin der faschistischen Partei „Die Rechte“ zur Europawahl. Ein Häuflein von rund 30 ihrer Anhänger war vor der JVA aufmarschiert, um ihre Freilassung zu fordern. Rund 300 Antifaschistinnen und Antifaschisten stellten sich gegen die Nazis und begleiteten deren Reden lautstark. Weiterlesen


DIE LINKE Kreisverband Gütersloh

„Der marktgerechte Patient“ – Made in Gütersloh?

Am Mittwoch, dem 15. Mai 2019 um 20 Uhr läuft im Bambi-Filmkunstkino, Bogenstr. 3, 33330 Gütersloh der Film „Der marktgerechte Patient“. In dem "FILM VON UNTEN" von Leslie Franke und Herdolor Lorenz geht es um die Ursachen der unhaltbaren Zustände in deutschen Krankenhäusern. Alle interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei! Weiterlesen


Nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

DIE LINKE.
KREISVERBAND GüTERSLOH
Postfach 2305
33253 Gütersloh

E - Mail:
info.kreisverband@dielinke-guetersloh.de

Kreisvorstand: Aleksandar Mitrović, Emanuel Zurbrüggen, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder

Das LINKE. Büro in Gütersloh

Bismarckstraße 2
33330 Gütersloh

Tel: 05241 2112654
Fax: 05241 2112656


 

Anfahrt

Bürozeiten

SOZIALSPRECHSTUNDE:
Montags 15.00 – 17.00 Uhr

STADTVERBANDSVERSAMMLUNG:
Jeden 2. Montag im Monat

FRAKTIONSSITZUNGEN:
Mittwochs 17.00–19.00 Uhr

SPRECHSTUNDEN MIT DEN RATS- und KREISTAGSMITGLIEDERN:
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr
-nach tel. Absprache-

Oder telefonisch:

0157 55246248 (Sozialtelefon)
05241 2112654 (Anrufbeantworter)

In den Ferien bleibt das Büro geschlossen!

P.S. Wir bieten W-LAN-Freifunk an, d.h. Internetnutzung ohne Kosten!

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen


Städte in NRW leiden unter SUV-Boom

Immer mehr SUVs fahren auf den Straßen NRWs. Allein in der Landeshauptstadt soll laut einer Datenerhebung im Auftrag der Rheinischen Post jedes vierte Auto ein sogenanntes Sport Utility Vehicle sein. ...

Keine Forschung für das US- Pentagon

Nach der Veröffentlichung einer Recherche des Magazins "Spiegel" fordert die LINKE NRW: Kein Geld für die Unis Aachen und Bochum vom US- Pentagon! Laut „Spiegel“ hat das US-Verteidigungsministerium se...

RWE verhängt Strafzahlung für Meinungsäußerung

Wie am Dienstag bekannt geworden ist, fordert der Energiekonzern RWE von einem Sprecher des Bündnisses „Ende Gelände“ 50.000 Euro Strafe. Die Linke in NRW sieht in diesem Vorgehen einen weiteren Versu...

Schluss mit der Einschüchterung der Klimabewegung!

Die Polizei Aachen hat in einem Schreiben Schüler*innen, Studierende, Eltern und Behörden sowie die Bewegung Fridays For Future (FFF) vor den Aktionen des Bündnisses Ende Gelände (EG) im Rheinischen T...

Geordnete Rückkehr für Seehofer statt Abschiebewahn

Das sogenannte "Geordnete-Rückkehr-Gesetz", welches von Horst Seehofer in der Koalition durchgeboxt wurde und am Freitag im Bundestag im Schatten des Rücktrittes von Andrea Nahles und der Krise der Gr...